Casua.de …einfach Spass haben!

Spieletests, kostenlose Demos und aktuelle Sonderpreis Aktionen.

Jahresprognose 2009

Samstag 3. Januar 2009 von admin

Was bringt das neue Jahr spielemäßig?

Nachdem bereits 2008 endgültig im Zeichen der Suchbildspiele stand, ist auch dieses Jahr kein wirklich neuer Trend zu erwarten – im Gegenteil! Die großen Casual Games Portale haben die Bedürfnisse einer großen Spielergruppe zu befriedigen, die jedes neue Wimmelbild-Spiel förmlich verschlingt. Etliche Studios nutzen die Gunst der Stunde, denn diese Spiele sind mit relativ wenig Aufwand zu erstellen und über die Portale sind gute Verkauszahlen fast garantiert. Für Nachschub ist und wird daher definitiv gesorgt.

Gute Neuigkeiten also für alle Fans dieses Genres! Aber es gibt auch die berühmte Kehrseite der Medaille und in diesem Fall bedeutet das steigende Eintönigkeit. Zugunsten der Suchbilder werden etliche andere Genres geopfert oder kaum noch bedient, weil damit schlicht und einfach sehr viel weniger Umsatz gemacht wird. Was meiner Meinung nach überaus bedauerlich ist. Einen (relativen) Lichtblick bieten ausgerechnet die bekannten Serien der Portale wie etwa die Reihe „Mystery Case Files“. Damit wird am meisten verdient und entsprechend steigen die Budgets für jede Fortsetzung. Diese Spiele werden von den Portalen selbst produziert und erfreulicherweise bieten gerade diese Titel oft die größten Innovationen. Zuerst wurden die normalen Suchbilder um Rätseleinlagen und abwechslungsreiche Minispiele ergänzt. Mittlerweile kommen auch Zwischensequenzen zum Einsatz, in denen die Story weiter gesponnen wird. Die Handlung an sich wird auch stets interessanter und anspruchsvoller. Ich sehe einen starken Trend hin zum Point&Click-Adventure, wenn auch vermutlich mit weniger anspruchsvollen Rätseln, als man von den klassischen Adventures kennt, die eher an Hardcore-Spieler adressiert waren.

Es gibt sicher bald einige tolle Lichtblicke im Einheitsbrei der Wimmelbildspiele!

Für alle, die sich mehr Abwechslung im Spielablauf wünschen, habe ich die Rubrik „Independent Games“ eingerichtet. Dort findet ihr Spiele von unabhängigen Entwicklern, die oftmals sehr kreative und ungewöhnliche Ansätze bieten.

Wir sollten nicht vergessen: die erfolgreichsten Spielegenres, die es auf den Casual-Portalen gibt, haben ihren Anfang in der kreativen Indie-Szene genommen.

Es ist wichtig, dass auch die Portale wieder experimentierfreudiger werden. Natürlich sollen die zahllosen Suchbild-Fans auch weiterhin auf ihre Kosten kommen! Aber es wäre für alle Spieler das Beste, wenn die Portale wieder mehr Vielfalt zulassen und, wie in der Vergangenheit, auch neuen Ideen eine Chance geben. Ein wenig Risiko- und Innovationsbereitschaft ist dringend nötig, sonst muss man ganz einfach sagen: Wir verpassen viele tolle Spiele!

Hoffen wir also das Beste und harren wir mit Spannung der Spiele, die da kommen 😉

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 3. Januar 2009 um 01:39 und abgelegt unter Aktionen/Preisrabatte. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.